Startseite
Forum
Gästebuch
Downloads
Neuigkeiten
Partydates
Links
Link Us
Jetzt registrieren
Latest News:» ...wieder zurück !!! « 
News Radio Streams Videos Spiele
Blue Line Edtion von Kit-Coding.de
13.12.2018 - 19:35 Uhr
Hier gehts zur Topliste
 

sub01
sub03
  • UserStats

  •         


    Facebook Login

    lost PW  Registrierung
    Besucher
    Heute: Besucherzähler steigend zum Vortag458
    Gestern: 452
    Rekord: 779
    Gesamt: 981987
    Mitglieder: 99
    Details: anzeigen
    Seitenzugriffe
    Heute: Seitenzugriffe fallend zum Vortag24701
    Gestern: 27662
    Gesamt: 16384983
    Angriffe: 60059
    Details: anzeigen
    Online seit: 29.12.2006
  • Online User: (1)
    Administratoren:
    Moderatoren:
    Vip Member:

    PN an cHu_BoT senden cHu_BoT

    Member:
    User:
    Gäste: 47
    aktive Robots:
    AhrefsBot(9)
    zuletzt Online
    Heute 13.12.2018
    Gestern 12.12.2018
  •  Content-Stats
    Forum
    Threads: 328
    Postings: 407
    Aufrufe insgesamt: 387343
    Tutorials
    Artikel: 0
    Gelesen: 0
    News
    News: 45
    Gelesen: 81297
    Links
    Links: 32
    Klicks: 26837
    Downloads
    Downloads: 5
    downloads: 3857
    Partydates
    Partydates: 0
    klicks: 0
    Movies
    Videos: 541
    angesehen: 470533
    Gästebuch
    Einträge: 95
 
Tag-Clouds Suchergebnisse
2 gefundene gt-i9505 Einträge
Contents (0)
 
Es wurde kein passender Eintrag in diesem Bereich gefunden.
 

Movies (0)
 
Es wurde kein passender Eintrag in diesem Bereich gefunden.
 

Forum (2)
S4 GT-I9505 EFS
Erstellt: 10.01.2015 - 07:14 Uhr von: HaRdCoReHaNs
   
Tips & Tricks
How to backup 'EFS' from device (Samsung Galaxy S4) :

Vorraussetzungen:
  1. Samsung Galaxy S4 I9505 mit mindestens 50% Akkukapazität
  2. QPST Member-Link


QPST auf PC installieren



Wählt *#0808# auf eurem Telefon. Danach im oberen Bereich “AP” und im unteren Bereich “RNDIS + DM + MODEM” auswählen und mit “Ok” bestätigen. Mit Hilfe der “Zurück” Taste das Menu verlassen. Das Telefon ist nun im sogenannten Diag Mode.
Beendet Kies (wenn erforderlich) vollständig über den Taskmanager.
Verbindet nun das S4 via USB Kabel mit dem PC.
QPST Configuration” starten -> den Tab “Ports” auswählen -> “Add Port…” anklicken
Wählt den Port mit USB/QC Diagnostic und SURF9615 im Namen aus und bestätigt mit “Ok” – Nun sollte der Port in der Liste auftauchen und mit “Enabled” vermerkt sein.

Backup der IMEI & NV Data



Startet die App “Software Download” und wählt den Reiter “Backup”.
Mit dem “Browse” Button betätigen und einen Speicherort auswählen.
Mit “Start” betätigen – wartet, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
Die erhaltene QCN-Datei sollte ca. 350 kB groß sein.

Restore der IMEI & NV Data



Startet die App “Software Download” und wählt den Reiter “Restore".
Mit “Browse” bestätigen und euer Backup auswählen.
Mit “Start” betätigen – wartet bis der Vorgang abgeschlossen ist.

*#06# sollte nun wieder die richtige IMEI anzeigen...

USB-Modus nach der Verwendung von QPST wieder umstellen:
Wählt *#0808# -> wählt im oberen Bereich “AP” -> im unteren Bereich “MTP + ADB” -> bestätigt mit “Ok” -> Menü verlassen mit “Zurück-Taste”


EFS Backup:


Zusätzlich sollte auch ein EFS Backup angelegt werden. Da die üblichen Tools, die man von anderen Samsung Geräten gewohnt ist, beim S4 nicht funktionieren, muss das alles manuell erledigt werden. Ihr braucht dazu ein S4 mit root-Rechten.
In einem Terminal-Emulator oder in einer ADB Shell gibt man nun folgende Befehle ein:

Folgende EFS Partitionen müssen gesichert werden:

/dev/block/mmcblk0p10
/dev/block/mmcblk0p13
/dev/block/mmcblk0p14
/dev/block/mmcblk0p15

Die entsprechenden Befehle für die Shell wären also:

su -c 'dd if=/dev/block/mmcblk0p10 of=/sdcard/efs.bin'
su -c 'dd if=/dev/block/mmcblk0p13 of=/sdcard/m9kefs1.bin'
su -c 'dd if=/dev/block/mmcblk0p14 of=/sdcard/m9kefs2.bin'
su -c 'dd if=/dev/block/mmcblk0p15 of=/sdcard/m9kefs3.bin'

Die EFS Backups befinden sich nun auf der internen SD. Die erste Datei sollte ca. 13,6MB groß sein, die anderen 3 ca. 780KByte. Speichert sie zusätzlich auf eurem PC!

EFS Restore:
Das Wiederherstellen der EFS geht mit folgenden Befehlen:

su -c 'dd if=/sdcard/efs.bin of=/dev/block/mmcblk0p10'
su -c 'dd if=/sdcard/m9kefs1.bin of=/dev/block/mmcblk0p13'
su -c 'dd if=/sdcard/m9kefs2.bin of=/dev/block/mmcblk0p14'
su -c 'dd if=/sdcard/m9kefs3.bin of=/dev/block/mmcblk0p15'
S4 GT-i9505 Rooten
Erstellt: 15.06.2014 - 03:48 Uhr von: HaRdCoReHaNs
   
Tips & Tricks
(!!! ungetestet !!!)

Seit kurzem gibt es ein kleines Tool, um das Samsung Galaxy S4 zu rooten, doch zuerst..:
Was genau ist eigentlich ein Root?
Bei dem Begriff Rooten handelt es sich eigentlich nur darum, die vollständigen Rechte für das Smartphone zu erlangen. Dadurch bekommt man Zugriff auf Funktionen, den eigentlich nur der Hersteller hat.
Nach dem Rooten können beispielsweise auf dem Gerät vorinstallierte Apps deinstalliert werden. Auch das Flashen des Galaxy's ist danach möglich.


HINWEIS:
Diese Anleitung ist für das Samsung Galaxy S4 GT-i9505 (Snapdragon-600) gedacht!
Zudem funktioniert die Root-Methode ausschließlich bei den Software-Versionen, die nicht auf die Buchstaben MDM enden.
Wird das Samsung Galaxy S4 gerootet, verlierst du die Garantie für das Smartphone. Die Durchführung/Nutzung geschieht auf eigene Gefahr, wir übernehmen keine Verantwortung!


Spoiler
  diesen Inhalt anzeigen


Samsung Galaxy S4 Root Anleitung :

  1. 1. Download des im Anhang befindlichen Archivs.

  2. 2. Archiv auf dem PC entpacken.

  3. 3. Entwickleroption auf dem Galaxy S4 aktivieren (mehrmals unter Telefoninfo auf Buildnummer tippen).

  4. 4. Die Option USB-Debugging mit Ok aktivieren.

  5. 5. Nun das Samsung Galaxy S4 mit dem PC per USB Kabel verbinden.

  6. 6. Alle Treiber (falls nötig) installieren lassen (kann einige Minuten in Anspruch nehmen).

  7. 7. Wenn das Smartphone richtig erkannt wurde, den soeben entpackten Ordner öffnen und die Datei
    run.bat ausführen.

    Der BB-Code HIDETHX kann nur im Forum genutzt werden!

  8. 9. Als nächstes erschein eine Meldung, die mit Ok bestätigt werden muss.

  9. 10. Jetzt beginnt das Tool zu arbeiten und das Samsung Galaxy S4 zu Rooten (dies kann wieder einige Minuten dauern). Anschliessend wieder eine beliebige Taste drücken, woraufhin das S4 einen Neustart durchführt, welcher die Installation dadurch beendet.

 1 Seiten :   1  
cHu HaRdCoReMuNiTy ©2018
 
cHu HaRdCoReMuNiTy
Design bY kit-coding.de
Website generated in 0.27477 Seconds

 Tag Clouds 
the 2015 q-base 2017 festival tweekaz 2016 dominator weekend 2018 qlimax hardcore defqon.1 q-dance qontinent masters page hardstyle year strike store ubuntu events users real radio hardness dragonblood hardbase.fm shop partyflock.nl hardtours b2s
cHu HaRdCoReMuNiTy ©2018


Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits    Check google pagerank for www.c-h-u.de


Diese Website wurde mit PHPKit WCMS erstellt
PHPKit ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR ©2002-2018